Du findest Altersvorsorge zu kompliziert? – Wir machen sie einfach für Dich

„Altersvorsorge – Jeder braucht sie, aber die wenigsten mögen sie.“
Wir zeigen Dir Altersvorsorge aus einem anderen Blickwinkel – lerne sie lieben!

  1. Der größte Teil der Ausgaben im Alter sind regelmäßige Ausgaben (Miete, Nebenkosen, Kleidung, Essen & Trinken, KFZ, Nahverkehr etc.). Diese müssen durch ein regelmäßiges Einkommen gedeckt sein.
  2. Du bist es gewohnt, dass regelmäßig Geld auf Dein Konto fließt und hast Dein Leben danach ausgerichtet. Warum nicht auch im Alter?
  3. Die gesetzliche Rente ist ein wichtiger Baustein der Altersvorsorge – aber leider nicht ausreichend. Sie deckt laut unseren Berechnungen nur die Hälfte des Bedarfs im Alter ab.
  4. Gerade Selbständige laufen Gefahr, im Alter komplett ohne ein regelmäßiges Einkommen dazustehen. Sie zahlen i.d.R. nicht in die gesetzliche Altersvorsorge ein.
  5. Mach die Rentenzeit zur schönsten Zeit Deines Lebens und ernte die Früchte Deiner Arbeit.
  6. Die Lebenserwartung steigt in den Industrienationen stetig an. Das bedeutet, Du hast mehr Zeit Deinen Ruhestand zu genießen.
  7. Staatliche Zuschüsse ermöglichen Dir ein Ausbrechen aus dem Niedrigzinsumfeld.
  8. Profitiere vom Zinseszinseffekt ohne Abgeltungsteuer. *
  9. Zaubertrick I: Als junger Sparer vermehrst Du Dein Geld mit einer langen Laufzeit und dem steuerfrei-Zinseszinseffekt wie durch Zauberei!
  10. Zaubertrick II: Als älterer Sparer (50+) verwandelst Du Dein Kapital in eine lebenslange monatliche Rente. Der Staat bezuschusst Dich hierbei sogar!

*Abhängig vom Altersvorsorgeprodukt fällt während der Ansparphase keine Abgeltungsteuer an. Beim Übertritt in die Leistungsphase werden auf die Kapitalauszahlung oder die Rente Steuern und ggf. Sozialabgaben fällig.

  • Zu teuer: Gute Leistung kostet Geld. Dieser Grundsatz gilt auch in der Altersvorsorge. Bezieht man alle Faktoren wie steuerliche Vorteile und die eventuell zustehenden staatlichen Zuschüsse mit ein, ist eine gute versicherungsförmige Altersvorsorge über die gesamte Laufzeit gesehen nicht teurer als ein Investmentfonds.
  • Zu unflexibel: Dieses Vorurteil ist schlicht falsch. Es gibt höchst flexible Altersvorsorgelösungen.
  • Keine Rendite: Gerade die Riester-Rente hat stark mit diesem Vorurteil zu kämpfen. Wir haben ca. 57.000 reale Riester-Verträge ausgewertet und die tatsächliche Netto-Rendite ermittelt. Durchschnittlich 2.5% p.a. nach Steuern können sich für ein Produkt mit 100% Garantie doch sehen lassen oder? Trotzdem hat die Versicherungswirtschaft aktuell genauso wie der kleine Sparer das Problem, dass es derzeit keine sicheren Anlagen mit guter Rendite gibt. Somit wird es immer schwerer Produkte mit hohen Garantien und gleichzeitig hohen Renditechancen anzubieten.
  • Zu undurchsichtig und nicht vergleichbar: Mit unserer Plattform fairgleichen.net wirken wir diesem Vorurteil entgegen. Informieren Sie sich gerne selbst und sprechen anschließend mir Ihrem Berater über Ihr neu erworbenes Wissen.
  • Zu kompliziert: Immer komplexer werdende Produkte und eine kreative Namensgebung lassen schnell diesen Eindruck entstehen. Wir als Analysehaus haben es uns zur Aufgabe gemacht uns diesem Problem zu stellen.

Du schaust lieber statt zu lesen? – Wir drehen Videos für Dich

Du möchtest Anbieter unterscheiden? – Wir vergleichen für Dich

Warum ist gefühlt jedes Produkt von irgendwem ausgezeichnet?
Das liegt daran, dass je nachdem wer mit wem verglichen wird und welche Kriterien untersucht werden, jedes beliebige Produkt zum „Testsieger“ ernannt werden kann.

Wir untersuchen stets den gesamten Markt und verwenden ein Benchmark-System, das keinerlei Manipulationen zulässt.
Auf unser Rating kannst Du Dich verlassen – versprochen!

Folgende Ratings führen wir regelmäßig durch:

Versicherungstarife
Wirtschaftliche Lage der Anbieter
Know-How der Anbieter

Du verstehst die ganzen Begriffe nicht? – Wir erklären sie für Dich

Für Dich zum Nachlesen:
Ein Lexikon zur Vorsorge und Finanzplanung.

Du willst „up to date“ bleiben? – Wir teilen für Dich

Wir sind überzeugte Fans der Altersvorsorge und halten Dich gerne mit unseren News auf dem Laufenden –

alle Links zu unseren Social Media Kanälen findest Du weiter unten. Follow now…!