Vergleich anhand (garantierter) Rentenfaktoren – sinnvoll oder nicht?

Um eine lebenslange Rente aus dem zur Verfügung stehenden Vertragsguthaben zum Rentenbeginn  zu ermitteln, verwenden Versicherungsunternehmen sogenannte Rentenfaktoren. Die Höhe des Rentenfaktors ist abhängig von den Rechnungsgrundlagen. Diese sind im Besonderen das biometrische Risiko

2022-02-16T14:17:25+01:0021. August 2019|Kosten, News & Publikationen, Rentengarantien|Kommentare deaktiviert für Vergleich anhand (garantierter) Rentenfaktoren – sinnvoll oder nicht?

Die größten Irrtümer beim Vergleich von Ablaufleistungen und Rentenhöhen – Ein Ausweg aus dem Vergleichsdilemma

Status Quo: Vergleich von Rentenversicherungen Möchte ein Kunde eine Rentenversicherung abschließen, steht er meist vor der Frage, welches Produkt am besten zu ihm passt. Doch die Auswahl ist riesig. Neben staatlich geförderten Produkten wie

2021-08-30T14:03:40+02:004. Juni 2019|Kosten, News & Publikationen, Presse, Rentengarantien, Studien|Kommentare deaktiviert für Die größten Irrtümer beim Vergleich von Ablaufleistungen und Rentenhöhen – Ein Ausweg aus dem Vergleichsdilemma

fondsprofessionell 07/2018: Verwirrende Vergleiche

Versicherer nutzen unterschiedliche Methoden, um die Ablaufleistungen von Fondspolicen zu errechnen. In jüngster Zeit ist das Bruttomodell auf dem Vormarsch – allerdings in drei Varianten. Ein Vergleich von Äpfeln und Birnen hinkt immer. So

2020-06-08T08:26:28+02:0026. Juli 2018|News & Publikationen, Presse|Kommentare deaktiviert für fondsprofessionell 07/2018: Verwirrende Vergleiche

Titel

Nach oben