Die Grundfähigkeitsversicherung – ein Rating des IVFP

Liest man in den Medien über Grundfähigkeitsversicherungen (GFV), wird darin oft auch über die Unterschiede zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) geschrieben. Denn die BU gilt als „Mutter“ in der biometrischen Absicherung und damit quasi als Maßstab.

2024-02-29T13:27:21+01:0029. Februar 2024|Allgemein, News & Publikationen, Presse|Kommentare deaktiviert für Die Grundfähigkeitsversicherung – ein Rating des IVFP

Eine notwendige Absicherung? – Das aktuelle SBU-Rating des IVFP

Was wird in Zukunft? – so lautete die Anfangsfrage des vergangenen IVFP Ratings der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU). Und so berechtigt diese Frage auch ist, zeigt uns – wieder einmal – erst die Vergangenheit auf,

2023-01-19T13:33:12+01:0019. Januar 2023|Allgemein, News & Publikationen, Presse|Kommentare deaktiviert für Eine notwendige Absicherung? – Das aktuelle SBU-Rating des IVFP

Ein Muss für jeden, der finanzielle Verantwortung trägt – die Risikolebensversicherung

Was bedeutet dies – finanzielle Verantwortung? „Immer dann, wenn ein finanzielles Risiko droht, sobald ein Partner oder eine Partnerin verstirbt, ist eine Risikolebensversicherung sinnvoll“, so Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer des Institut für Vorsorge und

2023-01-11T10:43:10+01:0021. Dezember 2022|Allgemein, News & Publikationen, Presse, RiLV|Kommentare deaktiviert für Ein Muss für jeden, der finanzielle Verantwortung trägt – die Risikolebensversicherung

Kapital alleine ist kein Risikoschutz! – das Basisrenten-Rating des IVFP

2.700.000.000.000 Euro Liquidität sind derzeit in Deutschland vorhanden. Natürlich liegt das Geld nicht auf der Straße, aber auch auf einem Sparkonto ist das ein Minusgeschäft. Doch wohin damit? „Wer garantiert uns, dass wir nicht

2020-11-12T10:09:13+01:0012. November 2020|Basisrente, News & Publikationen, Presse|Kommentare deaktiviert für Kapital alleine ist kein Risikoschutz! – das Basisrenten-Rating des IVFP

AssCompact 02/2018: Lichtblick am Tunnelende eines großen Durcheinanders

Die Hochrechnungen zu Altersvorsorgeverträgen sorgen immer wieder für Unmut. Bei fondsgebundenen Produkten herrschte zuletzt besondere Unklarheit. Das IVFP hat sich die Berechnungsmethoden näher angesehen und Versicherer zu ihrem Vorgehen befragt. 2017 war ein Chaosjahr:

2020-06-08T08:25:21+02:001. Februar 2018|News & Publikationen, Presse|Kommentare deaktiviert für AssCompact 02/2018: Lichtblick am Tunnelende eines großen Durcheinanders

Titel

Nach oben